Dubai – Wolkenkratzer und 1001 Nacht

Dubai – Wolkenkratzer und 1001 Nacht

Dieses Mal ging es nach Dubai, um Toplocations für euch zu scouten. Wir waren extrem neugierig auf Dubai, ein Emirat, das weltweite Bekanntheit erreicht hat durch unermesslichen Reichtum, unglaubliche Projekte wie dem Burj Khalifa, dem höchsten Gebäude der Welt und der einzigartigen Palmeninsel „The Palm“.

Schon der Hinflug war ein Abenteuer: Wir reisten mit dem A380, einem atemberaubendem Flugzeug. Der Flug mit Emirates, lies keinen Wunsch offen. Von Board Entertainment und Platzangebot, bis hin zum exzellenten Catering und vortrefflichem Service. Nach sechs, selbst für Menschen mit Flugangst, entspannten Stunden, landeten wir in Dubai, der Perle Arabiens.

Untergebracht wurden wir im wunderschönen Atlantis The Palm Hotel & Resort (https://www.facebook.com/atlantisthepalm). Der Ausblick aus meinem Zimmer im 20. Stock auf Dubai war grandios. Das Hotel ist für Business-Reisende genauso geeignet wie für Privatpersonen. Exzellenter Service, elegante Zimmer, hervorragende Restaurants und ein Entertainment-Programm, das seinesgleichen sucht. Absoluter Blickfang im Hotel ist ein zweistöckiges Riesenaquarium voll von exotischen Fischen, Rochen und Haien.

Und mit Haien fing unser Entertainment-Programm auch an. Es ging zum Haitauchen, einem unvergesslichen Erlebnis. In den nächsten Tagen sahen wir Toplocations wie die Bridgesuite des Hotel Atlantis, in der zahlreiche gekrönte Oberhäupter wie auch TV- und Musik-Stars schon genächtigt haben.

Zudem waren wir auf der Ausblickplattform des Burj Khalifa und erlebten eine echte Wüsten-Jeep-Tour mit anschließendem Beduinenabend. Natürlich haben wir durch diesen Trip traumhafte Locations entdeckt, die nicht alle erwähnt werden können. Geeignet für internationale Presseveranstaltungen, Sales Incentives und vieles mehr ist Dubai immer eine Reise wert. Fragt uns einfach, vielleicht dürfen wir euch ja zum nächsten Event nach Dubai entführen…